Seniorpartner

HonorarKonzept GmbH
Die HonorarKonzept GmbH ist in Deutschland ein führender Full-Service-Dienstleister für Honorarberatung im Bereich Versicherung und Finanzen. Das Serviceangebot umfasst echte Nettoprodukte in großer Bandbreite, Seminare und Coachings, professionelle Tools für Analyse und Beratung sowie die bundesweite persönliche Unterstützung vor Ort durch Business Coaches. Die Innovation Tablet World von HonorarKonzept ist eine richtungsweisende Softwarelösung inklusive Tablet die alles beinhaltet, was ein Honorar-Finanzberater in seinem Beratungsalltag benötigt.

Juniorpartner

Deutsche Börse Commodities GmbH
Die Deutsche Börse Commodities GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Börse, Commerzbank, Deutsche Bank, DZ Bank, Bankhaus Metzler, Vontobel und Umicore und steht für höchste Emittentensicherheit. Die Deutsche Börse organisiert den Handel, das Clearing und die Abwicklung der Geschäfte. Umicore liefert, kontrolliert und bearbeitet das physische Gold. Clearstream Banking Frankfurt, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Börse, lagert das Gold in ihren Tresoren nach höchsten Sicherheitsstandards. Der einzige Geschäftszweck der Emittentin ist es, dem Markt die zu 100 Prozent mit Gold gedeckte Schuldverschreibung Xetra-Gold zur Verfügung zu stellen und einen effizienten, transparenten und kostengünstigen Handel dieser Verbriefungsform von physischem Gold sicherzustellen.

Deutsche PensExpert GmbH
Die Deutsche PensExpert GmbH bietet als Kernkompetenz Private Banking für Ihre betriebliche Altersvorsorge – eine in der Schweiz bereits bewährte Innovation für den deutschen Vorsorgemarkt. Basis der Kernkompetenz bildet eine über zehnjährige Erfahrung der Gründer der Deutschen PensExpert GmbH in der freiwilligen betrieblichen Vorsorge in der Schweiz. Die Schweizer Schwestergesellschaft PensExpert AG ist Marktführerin auf diesem Gebiet. Mit modernen Vorsorgelösungen nach deutschem Recht verbindet die Deutsche PensExpert GmbH attraktive Steuervorteile für den Vorsorgeberechtigten mit minimalen Risiken und Aufwendungen für den Arbeitgeber.

Fairr.de GmbH
Das Berliner Start-up fairr.de hat sich auf staatlich geförderte Altersvorsorge spezialisiert. In Zusammenarbeit mit der Sutor Bank und der myLife Lebensversicherung AG bietet fairr Riester- und Rürup-Fondssparpläne, die sich durch kundenfreundliche Gebührenstrukturen, eine wissenschaftliche Geldanlage und garantierte Rentenkonditionen deutlich von vergleichbaren Produkten absetzen. Hierzu gehört auch der Verzicht auf teure Mittelsmänner und Abschlussprovisionen – eine klare Absage an provisionsgetriebene Vertriebsstrukturen. Stattdessen setzt fairr.de auf den Direktvertrieb über das Internet sowie die Kooperation mit unabhängigen Honorarberatern.

Swiss Life

Swiss Life AG
Swiss Life Deutschland ist ein führender Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen. Mit unseren qualifizierten Beraterinnen und Beratern und unseren vielfach ausgezeichneten Produkten sind wir ein Qualitätsanbieter im deutschen Markt. Unter der Marke Swiss Life stehen Privat- und Firmenkunden flexible Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit zur Verfügung. Kernkompetenzen sind dabei die Arbeitskraftabsicherung, die betriebliche Altersversorgung und moderne Garantiekonzepte. Der Vertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten, Finanzdienstleistern und Banken. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung von Swiss Life hat ihren Sitz in Garching bei München und beschäftigt einschließlich Tochtergesellschaften rund 700 Mitarbeiter.

Netzwerkpartner

Das Konzept der „Strategischen Partnerschaft“
Die Strategischen Partner von „Der Neue Finanzberater“ repräsentieren die unterschiedlichen Dienstleister und Produktgeber von Finanzberatern und -vermittlern. Als Markenunternehmen zählen sie zu den führenden Adressen in ihren jeweiligen Märkten.

Sie unterstützen das Magazin „Der Neue Finanzberater“ von Anfang an fachlich und mit ihren Netzwerken. Darüber hinaus tragen die Partner – neben vielen anderen Marktteilnehmern – maßgeblich als Werbekunden zum Erfolg der „Der Neue Finanzberater“-Plattform bei.

Alle Strategischen Partner respektieren ohne Einschränkungen die Unabhängigkeit der Redaktion und tragen zugleich durch ihre Unterstützung zu deren nachhaltiger Sicherung bei.

Das Konzept der „Netzwerkpartnerschaft“
Die Netzwerkpartner unterstützen das Magazin „Der Neue Finanzberater“ fachlich und mit ihren Netzwerken. Sie respektieren ohne Einschränkungen die Unabhängigkeit der Redaktion.